header_image

Pattaya Lebenshaltungskosten – So viel kostet ein Urlaub in Pattaya

by prroffice
Oktober 21, 2017
Category:   Blog/News
Viele stellen sich die Frage, wie viel Budget man für einen Urlaub in Pattaya einplanen sollte bzw. was wie viel vor Ort tatsächlich kostet. Damit Ihnen der Überblick etwas leichter fällt, stellen wir Ihnen hier eine Liste der aktuellen Preise und Lebenshaltungskosten in Pattaya zur Verfügung, damit Sie es bei der Budgetplanung etwas leichter haben.

Kosten für Unterkünfte in Pattaya 

Einer der größten Kostenpunkte ist mit Sicherheit die Unterkunft, denn hier gibt es nach oben keine Grenze. Angefangen wird bei 4000 Baht für eine einfache Unterkunft in Thai Style. Diese Unterkünfte sind jedoch nicht wirklich für Urlauber gedacht, da sie absolut keinen Luxus bieten. Bei vielen Touristen, vor allem die nur kurze Zeit in Pattaya bleiben, ist das Hotel eine beliebte Möglichkeit. Im Preis ist alles mit inbegriffen, zudem brauch man sich um nichts kümmern, da Strom, Wasser und die tägliche Reinigung in den meisten Fällen inbegriffen ist. Für diejenigen die etwas mehr Budget zu verfügung haben ist das Hotel eine gute Wahl. Die Preise für ein halbwegs gutes Hotel starten ab 25€/ pro Nacht. Je nach Saison können die Preise aber stark variieren. Entscheidend ist auch die Lage der Unterkunft, denn in Naklua oder Jomtien bezahlt man in der Regel weniger als in Zentral Pattaya. Unsere Apartments befinden sich hingegen in Zentral Pattaya in einer Top-Lage, nahe der Walkingstreet. Dennoch bieten wir sehr günstige Preise an und es wird Ihnen an nichts fehlen. Alle Apartments sind voll möbliert und es befindet sich ein großer Swimmingpool im Außenbereich. Mit einer Größe von 40qm bieten unsere Apartments auch ausreichend Platz für 2 Personen.

Pattaya Apartments Langzeitmiete – Kosten

Die viel bessere Alternative, vor allem für Langzeittouristen sind wie schon erwähnt unsere Apartments. Diese bieten wesentlich mehr Luxus, sind zudem noch günstiger und bieten auch mehr Privatsphäre. Falls Sie vorhaben längere in Pattaya zu bleiben, so empfehlen wir ganz klar ein Apartment zu mieten. Über uns bekommen Sie ein Apartment schon für nur 15€ pro Tag bzw. 230€ pro Monat. Bei Kurzzeitmiete ist Wasser und Strom im Preis bereits inklusive, bei Langzeitmiete kommt das noch hinzu (ca. 35€ pro Monat bei intensivem Stromverbrauch).

Sehen Sie sich hier unsere Wohnungen für Langzeitmiete an!


Was kostet wie viel in Pattaya? 

Die große Frage nach dem Preis ist leider nicht immer einfach zu beantworten, dann auch in Pattaya bleibt die Zeit nicht stehen und die Preise verändern sich jährlich. Anbei unserer aktuellen Preisliste von Pattaya (April 2017), bekommen Sie aber einen sehr guten Überblick, über die Kosten der Dinge für den täglichen gebrauch.
  • Eine kurze Strecke mit dem Motorbike Taxi – 1,50€
  • Eine Fahrt im Songthaew – 10 Baht
  • Essen auf den Märkten – ab 1€
  • Essen in einem Restaurant – ab 3€
  • Roller mieten – 6€/Tag, 60€/Monat
  • 1 Stunde Thai Massage – 200-300 Baht (7€)
  • Ein Bier im Supermarkt/Bar – 1€/1,50€
  • Short Time mit einem Bargirl – ab 30€
  • Eine Nacht im Hostel – ab 5€
  • Eine Nacht in einem guten Hotel – ab 25€
  • Eine Nacht in unseren Apartments –  ab 15€
  • Wasser + Strom (Langzeitmiete) – 7Baht/Unit, 30 Baht/Unit
  • Ein Besuch in einem Gebührenpflichtigen Tempel (Sanctuary of Truth) – 15€.
  • 1 Kg Wäsche waschen – ab 1€.
  • Eine Flasche Thai Whisky kostet im Geschäft 7€, in einer Disko ab 25€.
  • Ein Marken T-Shirt (Copy) – 5€.

Pattaya Nachtleben Kosten

Im Nachtleben lauern die größten Kosten in Pattaya, denn der nächtliche Spaß kann sich sehr schnell summieren. Angefangen bei den Drinks, aufgehört bei den Bargirls. Da der Spaß jedoch auch nicht zu kurz kommen sollte, sollte hier ausreichend Budget eingeplant werden. Wie viel Sie letztendlich benötigen und wie ausgiebig Sie feiern möchten, liegt letztendlich bei Ihnen. Gehen Sie jedoch mit einem Budget von mindestens 25€ pro Nacht aus. Nach oben gibt es keine Grenzen. Besonders beliebt ist in Pattaya die Walkingstreet, doch genau hier ist es auch am teuersten. Für ein Bier zahlt man einen deutlich höheren Preis als anderswo in Pattaya. In den Diskotheken ist es nochmals teurer, hier liegen die Preise für ein Bier bei knapp 2,50€. Wollen Sie auf das Nachtleben in Pattaya dennoch nicht verzichten, aber haben nicht so ein großes Budget zur Verfügung, so sehen Sie sich am besten in den sogenannten Bier Bars in den Sois um. In der Soi Diana, oder auch in der New Plaza (gegenüber Soi 8 – Second Road), finden Sie viele Bars in denen die Preise sehr moderat sind und viele auch Happy Hour anbieten.

Wie viel Budget brauche ich in Pattaya zu leben?

Letztendlich hängt das von Ihnen ab. Es ist durchaus möglich mit 500€ im Monat in Pattaya leben zu können (Ohne Krankenversicherung und Anreise), jedoch können Sie somit keinen großen Luxus erwarten. Das Budget reicht für eine Wohnung sowie die Kosten für Essen + Roller (Alleinreisender), mehr aber auch nicht. Um ein gutes und auch normales Leben mit einen Hauch von Luxus führen zu können, benötigen Sie im Durchschnitt 800-1000€ pro Monat. Mit einem Budget in dieser Höhe können Sie einen guten Lebensstandard in Pattaya führen und können sich auch einmal etwas gönnen. Unterschätzen Sie die laufenden Kosten bitte nicht, es kann immer wieder einmal etwas vorfallen, deshalb sollten Sie auch einige Reserven auf Lager haben.

Pattaya Tipps & Tricks:

  1. Falls Sie mit Bargeld anreisen, wechseln Sie dieses nicht am Flughafen, da der Wechselkurs dort wesentlich schlechter ist als in Pattaya.
  2. Nehmen Sie auf jeden Fall eine Kreditkarte mit, besser 2, damit Sie im Notfall an Bargeld kommen. EC Karten funktionieren in Thailand bei nahezu keinem ATM.
  3. Sehen Sie zu, dass Sie immer genügend Kleingeld bei sich tragen. Motorbike Taxi und Songthaew können bzw. wollen keine großen Scheine wechseln.
  4. Nehmen Sie nie viel Bargeld mit, denn man weiß schließlich nie was passiert.
  5. Verstauen Sie Ihre Wertsachen und Bargeld immer im Zimmersafe, es kann immer einmal zu einem Verlust kommen (vor allem wenn Sie Bargirls mit in Ihr Zimmer bringen).
Dieser Artikel soll zur ersten Übersicht dienen. Letztendlich hängt es von Ihnen ab, was Sie sich genau vorstellen bzw. wie hoch Ihre Erwartungen sind. Es ist in Pattaya durchaus möglich günstig zu leben, doch findet man eine Partnerinn, so summieren sich die Kosten schnell auf das dreifache. Generell sind die Lebenshaltungskosten in Pattaya aber sehr gering und günstiger als anderswo in Pattaya.